Zitate von Emil Zátopek

Emil Zátopek Foto
14   4

Emil Zátopek

Geburtstag: 19. September 1922
Todesdatum: 22. November 2000

Emil Ferdinand Zátopek war ein tschechoslowakischer Leichtathlet, der in erster Linie als Langstreckenläufer erfolgreich war.

Zátopeks Läuferkarriere begann 1941. Er entwickelte sich unter Anleitung des Trainers Jan Haluza binnen weniger Jahre zum Ausnahmeathleten und wurde 1945 erstmals nationaler Meister. Bei den Olympischen Spielen 1948 in London gewann er im 10.000- und 5000-Meter-Lauf eine Gold- bzw. Silbermedaille, und bei den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki gewann er drei Goldmedaillen. Zudem wurde er dreimal Europameister. Zwischen 1949 und 1955 stellte Zátopek zahlreiche Weltrekorde auf. Im Jahr 1957 trat er vom Hochleistungssport zurück, nachdem er 18 Welt-, 3 olympische und 51 nationale Rekorde aufgestellt hatte.

Zátopek war während des Prager Frühlings 1968 Mitunterzeichner des Manifests der 2000 Worte, woraufhin er aller Ämter enthoben und öffentlich diskreditiert wurde. Ab 1974 wurde er, der in der Tschechoslowakei als Volksheld galt, zunächst schrittweise wieder in die Gesellschaft integriert und nach der Samtenen Revolution im Jahr 1990 rehabilitiert.

Zátopeks ungewöhnliche Trainingsmethoden, insbesondere das häufige Wiederholen von Intervallläufen gelten als revolutionär. Sein unorthodoxer Laufstil sorgt bis heute für kontroverse Diskussionen darüber, ob ökonomisch-sauberes Laufen sinnvoll sei. Wikipedia

Zitate Emil Zátopek

Citát „Ich bin nicht talentiert genug, um beim Laufen auch noch lächeln zu können.“

„Ich bin nicht talentiert genug, um beim Laufen auch noch lächeln zu können.“

—  Emil Zátopek

Christopher McDougall; Werner Roller: Born to Run: ein vergessenes Volk und das Geheimnis der besten und glücklichsten Läufer der Welt. Heyne Verlag, München 2015, S. 132.

„Hier ist der Start, dort das Ziel, dazwischen musst du laufen.“

—  Emil Zátopek

Sandra Mastropietro: Läuferleben: Von Freude und Schmerz – Gedanken über den schönsten Sport der Welt. Komplett-Media 2016, ohne Seitenzahl

„Ich bin ein normaler Läufer, ich trainiere nur härter.“

—  Emil Zátopek

Pat Butcher: Quicksilver: The Mercurial Emil Zátopek. Globerunner Productions 2016, S. 99.

„Ein Athlet kann nicht mit Geld in seinen Taschen laufen. Er muss mit Hoffnung in seinem Herzen und Träumen in seinem Kopf laufen.“

—  Emil Zátopek

Pat Butcher: Quicksilver: The Mercurial Emil Zátopek. Globerunner Productions 2016, S. 99.

„Wenn du laufen willst, lauf eine Meile. Wenn du ein neues Leben kennenlernen willst, dann lauf Marathon.“

—  Emil Zátopek

Quicksilver: The Mercurial Emil Zátopek. Globerunner Productions 2016, S. 99.

Ähnliche Autoren

Václav Klaus Foto
Václav Klaus3
tschechischer Wirtschaftswissenschaftler und Ministerpräsid…
Karel Čapek Foto
Karel Čapek4
tschechischer Schriftsteller
Milan Kundera Foto
Milan Kundera32
tschechischer Schriftsteller
Franz Kafka Foto
Franz Kafka132
österreichisch-tschechischer Schriftsteller
Friedrich Torberg Foto
Friedrich Torberg6
österreichischer Schriftsteller und Journalist
 Foto
Heutige Jubiläen
Frida Kahlo Foto
Frida Kahlo38
mexikanische Malerin 1907 - 1954
Bernhard Schlink Foto
Bernhard Schlink26
deutscher Schriftsteller und Juraprofessor 1944
William Faulkner Foto
William Faulkner19
US-amerikanischer Schriftsteller 1897 - 1962
Guy De Maupassant Foto
Guy De Maupassant8
französischer Schriftsteller und Journalist 1850 - 1893
Weitere 59 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Václav Klaus Foto
Václav Klaus3
tschechischer Wirtschaftswissenschaftler und Ministerpräsid…
Karel Čapek Foto
Karel Čapek4
tschechischer Schriftsteller
Milan Kundera Foto
Milan Kundera32
tschechischer Schriftsteller
Franz Kafka Foto
Franz Kafka132
österreichisch-tschechischer Schriftsteller
Friedrich Torberg Foto
Friedrich Torberg6
österreichischer Schriftsteller und Journalist