Zitate von Carl von Clausewitz

Carl von Clausewitz Foto
27   20

Carl von Clausewitz

Geburtstag: 1. Juni 1780
Todesdatum: 16. November 1831
Andere Namen: Carl Philipp Gotfried Von Clausewitz, Карл Филипп Готтлиб фон Клаузевиц, Carl Philipp Gottfried von Clausewitz

Carl Philipp Gottlieb Clauswitz, später Clausewitz, ab 1827 von Clausewitz war ein preußischer Generalmajor, Heeresreformer, Militärwissenschaftler und -ethiker.

Clausewitz wurde durch sein unvollendetes Hauptwerk Vom Kriege bekannt, das sich mit der Theorie des Krieges beschäftigt. Seine Theorien über Strategie, Taktik und Philosophie hatten großen Einfluss auf die Entwicklung des Kriegswesens in allen westlichen Ländern und werden bis heute an Militärakademien gelehrt. Sie finden auch im Bereich der Unternehmensführung sowie im Marketing Anwendung. Wikipedia

Photo: Karl Wilhelm Wach, Unknown source / Public domain

Werk

Vom Kriege
Vom Kriege
Carl von Clausewitz

„Die politische Absicht ist der Zweck, der Krieg ist das Mittel, und niemals kann das Mittel ohne Zweck gedacht werden.“

—  Carl von Clausewitz, buch Vom Kriege

Vom Kriege, 1. Buch, 1. Kapitel, Unterkapitel 24
Vom Kriege (postum 1832-1834)

„Der Krieg ist eine bloße Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln.“

—  Carl von Clausewitz, buch Vom Kriege

Vom Kriege, 1. Buch, 1. Kapitel, Unterkapitel 24 (Überschrift)
Vom Kriege (postum 1832-1834)
Variante: Der Krieg ist eine bloße Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln

„Der Krieg ist also ein Akt der Gewalt um den Gegner zur Erfüllung unseres Willens zu zwingen.“

—  Carl von Clausewitz, buch Vom Kriege

Vom Kriege, 1. Buch, 1. Kapitel, Unterkapitel 2
Vom Kriege (postum 1832-1834)

„Selten ist in Europa überall Frieden, und nie geht der Krieg in den anderen Weltteilen aus.“

—  Carl von Clausewitz, buch Vom Kriege

Vom Kriege, erstes Buch, achtes Kapitel
Vom Kriege (postum 1832-1834)

„Das Wissen muss ein Können werden.“

—  Carl von Clausewitz, buch Vom Kriege

Vom Kriege, 2. Buch, 2. Kapitel
Vom Kriege (postum 1832-1834)

„Der Krieg ist nie ein isolierter Akt.“

—  Carl von Clausewitz, buch Vom Kriege

Vom Kriege, 1. Buch, 1. Kapitel, Unterkapitel 7 (Überschrift)
Vom Kriege (postum 1832-1834)

„Die reiche Saat des Sieges wird [bei zu geringer Reiterei] nicht mehr mit der Sense, sondern mit der Sichel geschnitten.“

—  Carl von Clausewitz, buch Vom Kriege

[im Falle geringer Reiterei] - Vom Kriege, 5. Buch, 4. Kapitel
Vom Kriege (postum 1832-1834)

„Es ist im Kriege alles sehr einfach, aber das Einfachste ist schwierig.“

—  Carl von Clausewitz, buch Vom Kriege

Vom Kriege, 1. Buch, 7. Kapitel
Vom Kriege (postum 1832-1834)

„Nur wer mit geringen Mitteln Großes tut, hat es glücklich getroffen.“

—  Carl von Clausewitz, buch Vom Kriege

Vom Kriege, 7. Buch, 21. Kapitel
Vom Kriege (postum 1832-1834)

„Je größerer Art die Maßnahmen werden, um so weniger kann man damit überraschen.“

—  Carl von Clausewitz

Die Kunst des Krieges & Vom Kriege (Meisterwerke der Strategie)

„Der ganze Krieg setzt menschliche Schwäche voraus, und gegen sie ist er gerichtet.“

—  Carl von Clausewitz, buch Vom Kriege

Vom Kriege, 4. Buch, 10. Kapitel
Vom Kriege (postum 1832-1834)

„Der Kampf im Kriege ist nicht ein Kampf des einzelnen gegen den einzelnen, sondern ein vielfach gegliedertes Ganzes.“

—  Carl von Clausewitz, buch Vom Kriege

Vom Kriege, 1. Buch, 2. Kapitel
Vom Kriege (postum 1832-1834)

„[Die moralischen Hauptpotenzen] sind: die Talente des Feldherrn, kriegerische Tugend des Heeres, Volksgeist desselben.“

—  Carl von Clausewitz, buch Vom Kriege

Vom Kriege, 3. Buch, 4. Kapitel
Vom Kriege (postum 1832-1834)

„Die Gewalt rüstet sich mit den Erfindungen der Künste und Wissenschaften aus, um der Gewalt zu begegnen.“

—  Carl von Clausewitz, buch Vom Kriege

Vom Kriege, 1. Buch, 1. Kapitel, Unterkapitel 2
Vom Kriege (postum 1832-1834)

Ähnliche Autoren

Wilhelm Von Humboldt Foto
Wilhelm Von Humboldt17
deutscher Gelehrter, Staatsmann und Begründer der Universit…
Otto Von Bismarck Foto
Otto Von Bismarck52
deutscher Politiker, Reichskanzler
Georg Wilhelm Friedrich Hegel Foto
Georg Wilhelm Friedrich Hegel39
deutscher Philosoph
Friedrich Nietzsche Foto
Friedrich Nietzsche373
deutscher Philosoph und klassischer Philologe
Gustav von Rochow Foto
Gustav von Rochow1
preußischer Staatsminister und Innenminister
Hermann von Pückler-Muskau Foto
Hermann von Pückler-Muskau2
deutscher Standesherr, Gartengestalter, Schriftsteller und …
Carl Schurz Foto
Carl Schurz4
deutsch-amerikanischer Revolutionär, General und Staatsmann
Robert Edward Lee Foto
Robert Edward Lee4
Oberst des US-Heeres und Oberbefehlshaber des konföderierte…
Ferdinand Lassalle Foto
Ferdinand Lassalle4
deutscher Schriftsteller und Politiker
Otto von Leixner Foto
Otto von Leixner8
österreichisch-deutscher Schriftsteller, Literaturkritiker,…
Heutige Jubiläen
Udo Lindenberg Foto
Udo Lindenberg36
deutscher Rockmusiker, Schriftsteller und Kunstmaler 1946
Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord Foto
Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord15
französischer Diplomat 1754 - 1838
Heinz Strunk Foto
Heinz Strunk5
deutscher Entertainer und Autor 1962
Paul Dukas Foto
Paul Dukas1
französischer Komponist 1865 - 1935
Weitere 51 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Wilhelm Von Humboldt Foto
Wilhelm Von Humboldt17
deutscher Gelehrter, Staatsmann und Begründer der Universit…
Otto Von Bismarck Foto
Otto Von Bismarck52
deutscher Politiker, Reichskanzler
Georg Wilhelm Friedrich Hegel Foto
Georg Wilhelm Friedrich Hegel39
deutscher Philosoph
Friedrich Nietzsche Foto
Friedrich Nietzsche373
deutscher Philosoph und klassischer Philologe
Gustav von Rochow Foto
Gustav von Rochow1
preußischer Staatsminister und Innenminister