Empfohlen Zitate

Adolf Hitler Foto
Adolf Hitler 9
deutscher Diktator 1889 – 1945
„Wenn in diesen kommenden Tagen und Wochen jeder Soldat an der Ostfront seine Pflicht tut, wird der letzte Ansturm Asiens zerbrechen, genauso, wie am Ende auch der Einbruch unserer Gegner im Westen trotz allem scheitern wird. [... ] In dem Augenblick, in dem das Schicksal den größten Kriegsverbrecher aller Zeiten Franklin D. Roosevelt ] von dieser Erde weggenommen hat, wird sich die Wende des Krieges entscheiden.“

Jesus von Nazareth Foto
Jesus von Nazareth 46
Figur aus dem Neuen Testament -2 – 30 n.Chr.
„Vater, in Deine Hände lege ich meinen Geist.“


Georg Büchner Foto
Georg Büchner 46
Deutscher Schriftsteller, Naturwissenschaftler und Revolu... 1813 – 1837
„Wer in einer Masse, die vorwärts drängt, stehenbleibt, leistet so gut Widerstand, als trät' er ihr entgegen: er wird zertreten.“

Erich Fried Foto
Erich Fried 8
österreichischer Lyriker, Übersetzer und Essayist 1921 – 1988
„Die Jungen // werfen // zum Spaß // mit Steinen // nach Fröschen // Die Frösche // sterben // im Ernst“

Josip Broz-Tito Foto
Josip Broz-Tito 3
1892 – 1980
„Stalin: Hör auf, Leute zu schicken, um mich umzubringen. Wir haben schon fünf von ihnen gefangen, einer davon mit einer Bombe und ein anderer mit einem Gewehr... Wenn Du nicht aufhörst, Mörder zu schicken, werde ich einen nach Moskau schicken, und ich werde keinen zweiten schicken müssen.“

Alexander Issajewitsch Solschenizyn Foto
Alexander Issajewitsch Solschenizyn 8
russischer Schriftsteller, Dramatiker, Historiker und Lit... 1918 – 2008
„Aber der Strich, der das Gute vom Bösen trennt, durchkreuzt das Herz eines jeden Menschen. Und wer mag von seinem Herzen ein Stück vernichten?“

Adolf Hitler Foto
Adolf Hitler 9
deutscher Diktator 1889 – 1945
„Die Aufnahmefähigkeit der großen Masse ist nur sehr beschränkt, das Verständnis klein, dafür jedoch die Vergesslichkeit groß. Aus diesen Tatsachen heraus hat sich jede wirkungsvolle Propaganda auf nur sehr wenige Punkte zu beschränken und diese schlagwortartig so lange zu verwenden, bis auch bestimmt der Letzte unter einem solchen Worte das Gewollte sich vorzustellen vermag. Sowie man diesen Grundsatz opfert und vielseitig werden will, wird man die Wirkung zum Zerflattern bringen, da die Menge den gebotenen Stoff weder zu verdauen noch zu behalten vermag.“

Hans Herbert von Arnim 2
deutscher Rechtswissenschaftler 1939
„Es gilt als ganz normal und selbstverständlich, dass ein Abgeordneter neben seinem Einkommen, das er vom Steuerzahler bezieht, auch noch Einkommen von an der Gesetzgebung interessierten Unternehmen oder Verbänden bezieht, sich also quasi in die bezahlten Dienste eines Lobbyisten begibt, das gilt als ganz normal, obwohl es eigentlich ein Skandal ist. [... ] Wenn ein Politiker sich in die Dienste eines Interessenten begibt, sich von ihm bezahlen lässt, manchmal sehr hoch, ist das für mich eine Form der Korruption.“


Hans Herbert von Arnim 2
deutscher Rechtswissenschaftler 1939
„Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er niemals zugestimmt hat; er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat; er ist frei, Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie üppig zu versorgen – mit seinen Steuergeldern, über deren Verwendung er niemals befragt wurde. Insgesamt sind Staat und Politik in einem Zustand, von dem nur noch Berufsoptimisten oder Heuchler behaupten können, er sei aus dem Willen der Bürger hervorgegangen.“

Adolf Hitler Foto
Adolf Hitler 9
deutscher Diktator 1889 – 1945
„Was für ein Glück für die Regierenden, daß die Menschen nicht denken!“

Ernst Thälmann Foto
Ernst Thälmann 3
1886 – 1944
„Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation. […] Ich bin Blut vom Blute und Fleisch vom Fleische der deutschen Arbeiter und bin deshalb als ihr revolutionäres Kind später ihr revolutionärer Führer geworden.“

Jesus von Nazareth Foto
Jesus von Nazareth 46
Figur aus dem Neuen Testament -2 – 30 n.Chr.
„[…] Jedes Reich, das in sich gespalten ist, geht zugrunde, […].“


Manfred Lütz Foto
Manfred Lütz 4
deutscher Arzt, katholischer Theologe und Schriftsteller 1954
„Es gibt Menschen, die leben überhaupt nicht mehr richtig, die leben nur noch vorbeugend und sterben dann gesund, aber auch wer gesund stirbt, ist definitiv tot.“

H. P. Lovecraft Foto
H. P. Lovecraft 2
amerikanischer Horrorautor 1890 – 1937
„Das älteste und stärkste Gefühl ist Angst, die älteste und stärkste Form der Angst, ist die Angst vor dem Unbekannten.“

Heinz Guderian Foto
Heinz Guderian 1
deutscher Offizier und Generaloberst im Zweiten Weltkrieg 1888 – 1954
„Klotzen, nicht Kleckern!“

Ulrike Meinhof Foto
Ulrike Meinhof 5
deutsche Journalistin und Terroristin, Mitbegründerin der... 1934 – 1976
„Wir sagen, natürlich, die Bullen sind Schweine, wir sagen, der Typ in der Uniform ist ein Schwein, das ist kein Mensch, und so haben wir uns mit ihm auseinanderzusetzen. Das heißt, wir haben nicht mit ihm zu reden, und es ist falsch überhaupt mit diesen Leuten zu reden, und natürlich kann geschossen werden.“

Display 1-16 Zitate from overall 15265 Zitate