Zitate über Liebe

Celkem 361 citátů über liebe, filtrovat:

Gérard Depardieu Foto
Gérard Depardieu 6
französisch-russischer Schauspieler 1948
„Ich habe darüber bereits mit meinem Präsidenten François Hollande gesprochen. Ich habe ihm all das bereits gesagt. Er weiß, dass ich Ihren Präsidenten Wladimir Putin sehr liebe und dass das auf Gegenseitigkeit beruht. Und ich habe ihm gesagt, dass Russland, Land einer großen Demokratie, kein Land ist, in dem ein Premierminister einen Bürger seines eigenen Landes als erbärmlich bezeichnet.“

David Lynch Foto
David Lynch 6
US-amerikanischer Regisseur 1946
„Manche Leute […] denken über Tausende von Meilen, große Probleme und Zusammenhänge nach. Das läßt mich völlig kalt. Ich denke lieber über eine traute Umgebung nach - einen Zaun, einen Graben, jemanden, der ein Loch buddelt, an ein Mädchen im Haus und einen Baum, und was in dem Baum vor sich geht“


Ayn Rand Foto
Ayn Rand 7
US-amerikanische Schriftstellerin und Philosophin russisc... 1905 – 1982
„Um sagen zu können: »Ich liebe Dich«, muss man zunächst sagen können: »Ich«.“

Jesus von Nazareth Foto
Jesus von Nazareth 46
Figur aus dem Neuen Testament -2 – 30 n.Chr.
„Niemand kann zwei Herren dienen; denn entweder wird er den einen hassen und den andern lieben oder er wird einem anhangen und den andern verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Reichtum". - Matthäus 6:24“

Ernst Thälmann Foto
Ernst Thälmann 3
1886 – 1944
„Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation. […] Ich bin Blut vom Blute und Fleisch vom Fleische der deutschen Arbeiter und bin deshalb als ihr revolutionäres Kind später ihr revolutionärer Führer geworden.“

Claudia Roth Foto
Claudia Roth 5
deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen), MdB, MdEP 1955
„Türkei ist für mich zweite Heimat. Ich mache seit 20 Jahren Türkeipolitik, das ist viele Jahre. Und ich liebe die Menschen in der Türkei. Und ich liebe die Konflikte in der Türkei, es gibt immer wieder Probleme, immer wieder Konflikte. Mir gefällt in der Türkei Sonne, Mond und Sterne, mir gefällt, Wasser, Wind. Mir gefallen die Meze, mir gefallen Kichererbsenpüree, mir gefallen Börek. Ich kann gute Börek machen.“

William Penn Foto
William Penn 5
gründete die Kolonie Pennsylvania 1644 – 1718
„Sterben ist nur ein Übergang aus dieser Welt in die andere, als wenn Freunde über See gehen, welche dennoch in einander fortleben. Denn Diejenigen, die im Allgegenwärtigen lieben und leben, müssen nothwendig einander gegenwärtig seyn. In diesem göttlichen Spiegel sehen sie sich von Angesicht zu Angesicht, und ihr Umgang ist sowohl frey als rein. Und wenn sie auch durch den Tod getrennt werden, so haben sie doch den Trost, dass ihre Freundschaft und Gesellschaft ihnen, dem besten Gefühle nach, beständig gegenwärtig bleibt, weil diese unsterblich ist.“

Theodor Däubler Foto
Theodor Däubler 1
deutscher Schriftsteller 1876 – 1934
„Es schwellt der Orange benebelnder Duft // Fast heimlich herbei und berauscht meinen Sinn, // Es kühlt stiller Lorbeer die windliebe Luft, // Und Myrten enthaucht es, kaum merkbar: ich bin!“


„Nichts ist so schön wie das Wahre; das Wahre allein ist liebenswert.“

Gunnar Staalesen Foto
Gunnar Staalesen 1
Norwegischer Schriftsteller 1947
„Warum bekommen stets die Männer, die wir nicht mögen, die Frauen, die wir lieben?“

Ludwig Feuerbach Foto
Ludwig Feuerbach 26
deutscher Philosoph 1804 – 1872
„Die höchste und tiefste Liebe ist die Mutterliebe.“

Ludwig Feuerbach Foto
Ludwig Feuerbach 26
deutscher Philosoph 1804 – 1872
„Nichts sein und nichts lieben, ist identisch.“


Marc Chagall Foto
Marc Chagall 7
weißrussisch-französischer Maler 1887 – 1985
„Heute oder gestern - was gut ist, wird bleiben. In der Kunst ist das so: was gibst du, das kriegst du. Man muss arbeiten. Keine Theorien! Der liebe Gott da oben ist der grösste 'théoricien', verstehen Sie? Ich lebe hier - abgeschnitten vom hanzen Meditteranée und trotzdem nicht auf dem Mond. Man muss an sein Werk glauben - das ist es. - 'Begennung mit Marc Chagall' in Stuttgarter Zeitung, interview Hans Kinkel, 22. Oktober 1960“

 Friedrich II. Preußen Foto
Friedrich II. Preußen 16
König von Preußen 1712 – 1786
„Die nützlichsten Bürgertugenden sind Menschlichkeit, Billigkeit, Tapferkeit, Wachsamkeit und Arbeitsliebe.“

Joachim Meisner Foto
Joachim Meisner 8
deutscher Geistlicher, Erzbischof des Erzbistums Köln, Ka... 1933
„Nächstenliebe ist kein Freundlichkeitsbrei.“

Franziska zu Reventlow Foto
Franziska zu Reventlow 17
deutsche Schriftstellerin, Malerin und Übersetzerin 1871 – 1918
„Ich darf nur lieben, aber niemals jemandem gehören.“

Display 1-16 Zitate from overall 361 Zitate

Verwandte Themen