Zitate von Marlen Haushofer

5   0

Marlen Haushofer

Geburtstag: 11. April 1920
Todesdatum: 21. März 1970

Marlen Haushofer, geborene Marie Helene Frauendorfer , war eine österreichische Schriftstellerin.


„Es gibt keine vernünftigere Regung als die Liebe.“

„Es ist schwer, einen uralten eingefleischten Größenwahn abzulegen.“


„Fast immer sind die Gedanken schneller als die Augen und verfälschen das Bild.“

„Fremd und böse sind für mich noch immer ein und dasselbe.“

„Es ist schrecklich schwer, gerecht zu sein zu seiner eigenen Vergangenheit." Die Wand. 2. Auflage. [Hamburg & Düsseldorf]: Claassen, 1968. S. 132“